CJG Kinder- & Jugendhilfe St. Josef

Unser teilstationäres Angebot

Scharade

Tagesgruppe Scharade

Indikation und Zielgruppe

Die Tagesgruppe Scharade in Köln-Mülheim nimmt Kinder ab der Einschulung auf, in deren Familien verfestigte Problemlagen vorliegen, für die ein ambulantes Angebot nicht ausreicht, aber genügend familiäre Ressourcen vorhanden sind, um die Kinder außerhalb der Tagesgruppenbetreuung ausreichend zu versorgen und zu betreuen. Die Kinder können zudem aufgrund ihrer Eigenproblematik einen erhöhten Betreuungs- und Förderbedarf haben, wie z. B. Lern- und Leistungsbeeinträch­ti­gungen, AD(H)S oder ähnliches. Bei Bedarf sind Zusatzleistungen wie ergänzende Familien­arbeit, zusätzliche Begleitung und Nachbetreuung in das Tagesgruppenangebot integrierbar.

Flyer zum Download

  • Aufarbeiten von Entwicklungsrückständen und Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Aufdecken von Ressourcen und Stabilisierung der Persönlichkeit
  • Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz und des Familiensystems
  • Entlastung und Sicherung des familiären Umfelds
  • Erhebung und Mobilisierung familiärer Ressourcen
  • Verdeutlichung von förderlichen und hinderlichen Familienmustern
  • Stärkung und Erweiterung der erzieherischen Kompetenzen
  • Klärung der Rollenverteilung und Weiterentwicklung der Eltern-Kind-Beziehung

Bereichsleitung

Markus Fix
Telefon 0221 960361-20
m.fix(at)cjg-ksj.de 

CJG Kinder- & Jugendhilfe St. Josef

Am Portzenacker 1a
51069 Köln-Dünnwald
Tel. 0221 960361-0
Fax 0221 960361-77
info(at)cjg-ksj.de