CJG Kinder- & Jugendhilfe St. Josef

Unser Angebote der Verselbstständigung

Jugendhaus  |  Nachbetreuung

Jugendhaus

Indikation und Zielgruppe

Das Jugenhaus ist für Jugendliche, deren Bedarf und Wunsch nach mehr Verselbstständigung und Eigenverantwortung in einem traditionellen Regelangebot nicht mehr Rechnung getragen werden kann und die mit einem Leben in einer eigenen Wohnung noch überfordert sind. Bei manchen besteht die Notwendigkeit einer intensiven Begleitung in die Verselbstständigung oder sie weisen aufgrund einer seelischen/emotionalen Beeinträchtigung oder einer deutlichen Lernbehinderung eine Entwicklungsverzögerung auf. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge können auch aufgenommen werden. Es besteht die Möglichkeit eines gruppen- sowie eines individualpädagogischen Settings. 

Flyer zum Download

• Abklärung der individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
• Übernahme von Eigenverantwortlichkeit
• Klärung der schulischen/beruflichen Perspektive
• Hinführung zu einer entwicklungs- und/oder altersgemäßen Verselbstständigung
• Entwicklung von Anschlussperspektiven mit der Möglichkeit einer Nachbetreuung

Bereichsleitung

Monika Denizer
Telefon 0221 960361-81
m.denizer(at)cjg-ksj.de  

Nachbetreuung

Schwerpunkte des Angebots

Das Apartment als besondere Einzel-Wohnform richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die aus den bisherigen Unterbringungsformen herausgewachsen sind, aber weiterführende Jugendhilfe benötigen. Aufnahmeindikatoren sind ein besonderer Förder- und Begleitungsbedarf sowie Defizite hinsichtlich der lebenspraktischen und sozialen Kompetenzen und/oder der emotionalen und psychischen Entwicklung. Unser psychologischer Fachdienst ist Bestandteil des Angebots.

Flyer zum Download

  • Kompetenzerweiterung im sozialen und lebenspraktischen Bereich
  • Sicherstellung der medizinischen und therapeutischen Versorgung
  • Gestaltung gesunder und selbstbestimmter Kontakte zur Herkunftsfamilie
  • Begünstigung sozialer Vernetzung 
  • Übernahme von Verantwortung für die eigene Lebensgestaltung
  • Stärkung des Selbstwerts und der Selbstwirksamkeit
  • Bewältigung schulischer, ausbildungsbezogener oder beruflicher Anforderungen
  • Entwicklung und Umsetzung einer tragfähigen Lebensperspektive
  • Begleitung beim Umzug in die eigene Wohnung bzw. eine geeignete Wohnform

Bereichsleitung

Monika Denizer
Telefon 0221 960361-81
m.denizer(at)cjg-ksj.de  

CJG Kinder- & Jugendhilfe St. Josef

Am Portzenacker 1a
51069 Köln-Dünnwald
Tel. 0221 960361-0
Fax 0221 960361-77
info(at)cjg-ksj.de